Process

Etablieren Sie zielführende Prozesse – effizient und kundenorientiert

Die richtigen Prozesse sind die Basis, damit Sie intern wie auch extern erfolgreich sind. Wenn Sie wissen, was Ihre Kundschaft braucht, können Sie Ihre Strategie entsprechend auslegen sowie Ihre operativen Tätigkeiten genau darauf fokussieren – auch durch Automatisierung und Personalisierung.

Wir unterstützen Sie bei folgenden Fragen:

«Egal mit welcher Fragestellung wir auf Oberholzer zugehen - sie liefern Methoden, bereiten etwas vor und wir lassen uns durch den Prozess begleiten. Das ist sehr wertvoll für uns.»

Simon Durscher, (Geschäftsführer) Veloblitz Zürich

Unser Diagnose-Modell – erkennt Ihre Maturität und Potenziale

Mit unserem bewährten Diagnose-Modell erkennen wir rasch, wie Ihr Marketing organisiert ist und in welchen Bereichen Sie Optimierungspotenzial haben. Dabei beachten wir eine Vielzahl von Rahmenbedingungen wie strategische Ausrichtung, interne Positionierung, Fähigkeiten und Kompetenzen etc.

Interessiert an der Maturität ihrer Marketing Organisation?

Vorteile auf einen Blick

Bewährtes Modell

Holistische Diagnose

Fundierte Ergebnisse

Wie effizient und zukunftsfähig sind Ihre Prozesse?

Erzählen Sie mir davon – und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was Ihre nächsten Schritte sind.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Blogbeiträge

Datenqualität im CRM – die Büchse der Pandora und Grundlage für digitalen Erfolg

Von Klaus Oberholzer

Je häufiger Daten genutzt werden, zum Beispiel für Automationen, Analysen oder Prozessoptimierungen, umso wichtiger ist deren Qualität – […]

Mehr lesen

Mit Requirement Engineering zu mehr Struktur und klaren Prioritäten in (digitalen) Projekten

Von Klaus Oberholzer

Damit digitale Projekte wie CRM Einführungen, Relaunch von Webseiten und Shops, aber auch die Lancierung von Applikationen gelingen, […]

Mehr lesen

How beats what – Marketing Organisation im Wandel

Von Klaus Oberholzer

In Zeiten wo sich vieles verändert ist die Frage, WIE man die Herausforderungen löst und Bedürfnisse bedient, relevanter als das WAS man macht. Dementsprechend sollten Marketing Teams mehr danach Fragen WIE sie ein Problem lösen können, als WAS sie tun. Ersteres führt zu neuen Ansätzen, während Letzteres immer wieder die gleichen Antworten hervorbringt.

Mehr lesen